Fachtagung Wasserkraft-Bauwerke am 20. Februar 2020

Wasserkraftwerk

Der Wasserkraft kommt vor dem Hintergrund von Atomausstieg und CO2-Reduktionszielen eine Schlüsselrolle zu. In der Schweiz mit ihrem bereits grossen Bestand an Wasserkraftanlagen führt dies aus baulicher Sicht neben der Nachfrage nach Neu- und Ausbauten insbesondere zu einem hohen Bedarf an Massnahmen zum Schutz und der Instandsetzung von bestehenden Bauwerken. Gemeinsam mit der EPFL und der Fa. Pöyry AG widmet die MC-Bauchemie dem Thema des Ausbaus und des Substanzerhalts von Wasserkraft-Bauwerken deshalb eine Fachtagung für Bauherren und Planer. Diese findet am 20. Februar 2020 in Dintikon statt.

Was beim Bauen im allgemeinen gilt, trifft auf Kraftwerksinfrastruktur besonders zu: Bei Aus- und Umbaumassnahmen ist der Faktor Zeit von grosser Bedeutung. Deshalb sind hier innovative bautechnische Lösungen gefragt. Im Rahmen der Fachtagung Wasserkraft-Bauwerke: Ausbau und Substanzerhaltung wollen wir den diesbezüglichen Ideenaustausch fördern und interessante Lösungsansätze präsentieren.

Mit den Referenten Prof. Dr. Anton Schleiss (EPFL) und Herrn Marco Peter (Pöyry AG) und den MC-Fachleuten Reinhard Martin (Fachberatung Energiewirtschaft International), Evgeny Zakharin (Fachberater Energiewirtschaft Russland) und Ulrich Lange (Produktmanager) erwartet Sie ein Referentenpool mit reichlich einschlägiger Erfahrung. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Paxisdemonstration zum Thema Injektionstechnik und die Gelegenheit zum fachlichen Austausch in Kaffee- und Mittagspausen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich noch heute an und sichern Sie sich Ihren Platz!

Hier finden Sie das Programm der Veranstaltung sowie das zugehörige Anmeldeformular.