Das neue Schulungszentrum der MC-Bauchemie AG hat seine Feuertaufe bestanden!

Veranstaltungen MC Dintikon
Ende März 2019 ist das neue Schulungszentrum der MC-Bauchemie AG in Dintikon fertig gestellt worden. In der Zwischenzeit wurden bereits 3 Verarbeiterlehrgänge mit insgesamt 54 Teilnehmern in den neuen Räumlichkeiten durchgeführt und sind auf einhellig positives Echo gestossen.

Am 11. und 12. April 2019 haben 21 Teilnehmer aus 10 Firmen im Rahmen des bereits traditionellen zweitägigen Injektions-Verarbeiterlehrgangs die Injektionsstoffe nach SN EN 1504-5 theoretisch kennen gelernt und deren Verarbeitung praktisch angewendet.
Am 15./16. und am 16./17. April 2019 hat die MC-Bauchemie AG zum ersten Mal in dieser Form einen Verarbeiterlehrgang zum Thema der Spritzverarbeitung von polymervergüteten Zementmörteln durchgeführt. Die Schulung wurde gemeinsam mit der Fa. Werner Mader GmbH durchgeführt, einem auf Beton- und Mörtelspritztechnik spezialiserten Maschinenbauunternehmen. Dabei wurden die theoretischen Grundlagen vermittelt, beginnend mit der richtigen Untergrundvorbereitung und der Wahl der passenden Materialien und Verarbeitungstechnik, andererseits wurde sowohl die Fördertechnik im Nassstromverfahren als auch jene im Trockenstromverfahren praktisch geschult. Ein wichtiges Element des Praxisteils war dabei, dass jeder der Teilnehmer mit beiden Förderverfahren eine Fläche selber gespritzt hat. Aufgrund des grossen Interesses wurde dieser Kurs gleich zweimal durchgeführt. Insgesamt wurden so 33 Teilnehmer von 11 Firmen geschult.
Nicht zu kurz kam auch der gesellschaftliche Teil. So hat die MC-Bauchemie AG am ersten Kurstag abends jeweils zum gemeinsamen Abendessen eingeladen. Ein Angebot, was rege genutzt wurde. Dies gab Gelegenheit im Restaurant El Toro in Villmergen bei einem guten Stück Fleisch mit den Referenten, den Technikern oder mit Fachkollegen ins Gespräch zu kommen.
Die Rückmeldungen zu den 3 Veranstaltungen sind durchwegs positiv ausgefallen. Das neue Schulungszentrum hat seine Feuertaufe also bestanden!

Bildlegende:
1) Praxisdemonstration zum Thema Injektionsstoffe durch den Anwendungstechniker Herrn Robert Schnell
2) Theoretische Grundlagen der Mörtelspritzanwendungen vermittelt durch den Produktmanager Herr Rafael Sass
3) Vorstellung der Trockenstrom-Spritztechnik durch Herrn Christian Hedtke von der Fa. Werner Mader GmbH
4) Kursteilnehmer beim Spritzen von Nafufill GTS im Trockenstrom-Verfahren